28
No
Das trauernde Schloss
28.11.2019 15:25

Bis zum heutigen Tag habe ich noch nie ein unglückliches Gebäude gesehen. Offen gestanden, habe ich es nicht für möglich gehalten, dass es sowas überhaupt gibt. Ich meine ein Haus - hallo? Ich will nicht behaupten, dass alle Gebäude Gefühle haben (wer will schon eine Garage mit Stimmungsschwankungen??), aber das vergessene Schloss, bei dem wir heute waren, hatte definitv welche. Es sah so traurig aus. So verloren. Einst eine stolze Sommerresidenz, ein Prunkstück, ein Prestigeobjekt. Wie es passieren konnte, dass es schließlich so völlig vergessen wurde, kann ich nicht sagen. Seit 2011 steht es leer. Ich denke, da fing es an, mit der Trauer, mit der Sehnsucht danach, wieder mit Leben erfüllt zu werden. Und es wurde erhört! Engagierte Leute erinnerten sich an das Schloss, begannen es zu restaurieren, realisierten Veranstaltungen dort. Ein ambitioniertes Projekt. Zwei, drei Jahre ging das gut, jetzt ist es wieder verlassen. Stumm, kalt und wahnsinnig traurig. Versteht mich nicht falsch! Es ist wunderschön. Die Fufi hat sich auf der Stelle verknallt und hat es sofort als ihr Traumhaus bezeichnet. Aber auch sie hat die Schwermut gespürt, die den Ort umgibt. Ganz besonders haben wir das empfunden, als wir vor der Front des Schlosses standen, umgeben von den Ruinen des vor einigen Jahren wieder angelegten Gartens. Der wilde Erigeron dominiert und irgendwie passt er da auch hin. Ein fast melodramatischer Anblick! Und dann das: für einen Moment kam die Sonne durch die Wolken, streifte die kalten Mauern. Da war es, als ob das Gemäuer aufleuchten würde, als ob es aufatmen würde, sich regen und ja, haltet mich ruhig für gaga, als ob es ein klein wenig lächeln würde. So haben wir es in Erinnerung behalten. 

Nachdem dieser Ort so speziell, so verletzlich ist, werde ich nicht nur nicht sagen, wo in etwa er sich befindet, sondern werde außer der Erwähnung, dass das Schloss irgendwo in Franken steht, keine weitere Ortsangabe machen.  

 

Zwischenwelt

Kommentare


Datenschutzerklärung
powered by Beepworld