08
Ma
Experimente
08.05.2020 16:42

Heute haben wir mal was ausprobiert. Also mehr die Fufi hat was ausprobiert. Ich habe nur zugesehen. Langzeitbelichtung! War echt amüsant, wie die Fufi da mit Kamera und Stativ an dem kleinen Bach rumgeturnt ist. Natürlich kam es, wie es kommen musste: am Ende hatte sie mindestens einen nassen Fuß! Nicht, dass sie sowas aufhalten würde... für ein gutes Foto ... aber das kennt ihr ja schon. Und dann mussten wir unbedingt noch das Fleckchen Wiese wiederfinden, auf dem im letzten Jahr so viel schöner Wiesensalbei geblüht hat. Sonnig wars auf der Hochfläche, ziemlich sonnig. Das hat uns alles abverlangt. So ein Old School-Vampir wie die Fufi, geht bei zuviel Sonne gern mal in Flammen auf. Das war heute haarscharf an der Grenze, aber ganz haarscharf! Mit letzter Kraft konnten wir uns zu einer knorrigen Fichte schleppen und in deren Schatten regenerieren. Erst dann gings weiter. Und wo latschen wir dann endlich wieder im Wald prompt rein? Logisch. In das nächste größere Vorkommen von Bärlauch. Das hat dem Vampir in der Gruppe dann fast den Rest gegeben. Licht. Sonne. Knoblauchgeruch. Der einzige, der noch gefehlt hat, war van Helsing. 

 

Limesbuche
Rein ins Grün!

Kommentare


Datenschutzerklärung
powered by Beepworld