29
Ju
Franken liegt am Meer
29.07.2019 15:16

Natürlich ist die Aussage richtig! Franken liegt sehr wohl am Meer! Ein Süßwassermeer, die totale Rarität also. Das größte Gewässer, das ich je gesehen habe (naja, bis jetzt jedenfalls). Der große Brombachsee. Da fahren sogar Schiffe drauf! 

Ein schöner, wilder Ort! Wenn man die richtigen Stellen kennt und den Zeitpunkt für einen Besuch klug wählt. Wer das Stürmische sucht, der kommt zum See, wenn es kühl, wolkenverhangen und windig ist. Dann ist man sogar zur Hauptsaison fast allein unterwegs, die Wellen rauschen, die Weiden biegen sich im Wind, der einem ins Gesicht bläst. Weit draußen kämpft sich das Ausflugsschiff durch den hohen Wellengang, die Touristen hängen über die Reling und lachen Bröckchen. Die Besatzung ist währenddessen bis in die Fußspitzen angespannt, jederzeit bereit, sich, die Touris und das Schiff gegen die berüchtigten Piratenbanden zu verteidigen, die sie schon so manches Mal überfallen haben... äh ... oh ... tschuldigung, da ist jetzt wohl die Phantasie ein bisschen mit mir durchgegangen. Sooo abenteuerlich ist es dann doch nicht. Aber fast! Die Gedanken fliegen, wenn man sich an den Strand setzt und aufs Wasser schaut. Alles könnte möglich sein ... 

Wir waren am großen Brombachsee, sind von der Arche an der Hauptsperre am Wildstrand entlang in Richtung Enderndorf gelaufen. 

 

Schluchten-Reich

Kommentare


Datenschutzerklärung
powered by Beepworld