06
Au
Fundstück Nürnberger Land
06.08.2020 16:04

Nachdem es unerwartet richtig gutes Wetter gab - kühl, regnerisch - sind wir sofort ins Auto gesprungen und losgeheizt. Solche Vorlagen muss man ausnutzen, nach Kräften und bis zur Neige. Genügend Wunschziele haben sich in der zu warmen Zeit ohnehin angesammelt. Man scharrt förmlich mit den Hufen ... auch wenn speziell ich jetzt keine habe und bei der Fufi und Mister Spaßfaktor habe ich auch noch keine festgestellt. Na egal, man sagt halt so. Jedenfalls haben wir uns erstmal die Ruine Wildenfels im Nürnberger Land zu  Gemüte geführt, bevor wir ein Stückchen weiter gefahren sind, zur Felsbastion am Langen Berg bei Stierberg. Wilder Wald, aufgetürmtes Gestein, Felsentore und ganz viel Grün. Ein herrlicher Tag ist das gewesen! So schön, dass wir uns am nächsten Tag gleich noch eine Portion Veldensteiner Forst gegönnt haben. Da kommt noch mehr! Ganz sicher! 

P.S.: dem Wolfsrudel sind wir nicht begegnet. Obwohl ich manchmal gedacht habe, eine Nase voll Wolf erwischt zu haben ... 

Sommer in Franken
Ja zum Licht

Kommentare


Datenschutzerklärung
powered by Beepworld