28
Se
Kraftortwanderung
28.09.2019 17:36

Das war heute ein ganz toller Tag! Ich war ja erst ein bisschen skeptisch, von wegen Kraftortwanderung. Da haben sie eine Wanderroute zusammengestellt, die zu veschiedenen "Kraftorten" um Velburg in der Oberpfalz führt. Die Burgruine, die herrliche alte Buche, der Pfad, das Hohlloch und die Wallfahrtskirche St. Wolfgang. Dann gibts noch einen Geheimtipp, den kann ich aber leider nicht verraten, sonst ists ja kein Geheimtipp mehr. Allerdings war dieser Geheimtipp für uns das Highlight der Wanderung. Wären wir da dran vorbei gelatscht, hätte mächtig was gefehlt. Wer die Fotos aufmerksam ansieht, erkennt den Geheimtipp. :)

Alles sehr sehr schön! Nur eins haben wir bemängeln müssen: der Weg ist miserabel ausgeschildert. Die Steinmännchen, die angeblich den Weg weisen sollen, sind nur fragmentarisch vorhanden. Ohne meine Spürnase (und die Bayern App) wäre es ganz schnell Essig gewesen, mit der Freude am Kraftortwandern. Da sollten sie nochmal nachbessern! 

Davon abgesehen: eine traumhaft schöne Tour! (Die Audioanleitungen zum Meditieren haben wir uns allerdings geschenkt. Ich hab eh kein Wort verstanden. Muss ich auch nicht, als Hund ... als Dinah) 

Infos zu der Kraftortwanderung gibt es auf der Homepage von Velburg.

 

Aufstand!
Sturm!

Kommentare


Datenschutzerklärung
powered by Beepworld