14
Ja
Laubenbuch
14.01.2020 16:24

Klein aber fein. So hätte ich auch titeln können und es wäre zutreffend gewesen. Aber ich habe mich dafür entschieden, dass der Name Programm sein soll. Laubenbuch nähmlich. Das ist ein kleines Naturschutzgebiet bei Rothenstein im Lkr. Weißenburg. Wir waren da sicher nicht zum letzten Mal. Home of Hepatica wäre auch ein Titel gewesen. Dort gibt es waaahniiiiniiig viele Leberblümchen. Muss zur Blütezeit ein Traum sein! Dazu die alten Bäume, die von dichtem Moos bedeckten Stämme der Gefallenen - es ist diese Mischung aus Leben und Tod, dazu das sieche Licht der noch unmotivierten Sonne ... das schafft eine ganz eigentümliche Stimmung. Ich bin immer ganz froh, wenn wir an solchen Orten unter uns bleiben. Ein oder zwei Eichhörner sind ja okay, drei Rehe vielleicht noch... und die Fufi, die darüber den Kopf schüttelt, dass Mitte Januar die Vögel in den Bäumen singen, als wärs schon Frühling.

An der schönen blauen Donau
Reingemogelt

Kommentare


Datenschutzerklärung
powered by Beepworld