05
Au
Löwen in der Grube
05.08.2019 17:02

Die Löwengrube sollte es heute sein, ein imposanter Felsenkeller mit einer Felsengalerie, mitten im Wald. Früher mal ne Kegelbahn und ein Steinbruch. 20 m tief geht es in den Fels hinein, stockfinster, zappenduster. Ein schönes, neues Abenteuer! Was meint ihr, Herrschaften?! Wäre es nicht möglich, dass in dieser Löwengrube Zwerge nach Gold und Edelsteinen graben? 

Und die Teufelshöhle?! Woher hat die überhaupt diesen Namen? Ich glaube ja vielmehr, dass da irgendwo ein Drache ist, der auf seinem Schatz hockt! Ja klar, gibts da nen Schatz! Hab ich doch selber gesehen! Tropfsteine! Wie die gefunkelt und geglitzert haben, im Licht der Taschenlampe! Absolut cool! Logo hockt da irgendwo ein Drache!

Und dann noch das: auf dem Rückweg durchs Dorf liegt da in tiefem Schlaf ein märchenhaftes Haus. Verlassen, inmitten der anderen, noch bewohnten Häuser, versunken in seine Vergangenheit, träumt es vom Licht. Zauberhaft! 

Beides, Löwengrube und Teufelshöhle befinden sich nahe Altdorf. Kurz hinter Prethalmühle geht es in der Linkskurve in Richtung Löwengrube in den Wald. Zur Teufelshöhle geht man wieder zurück nach Prethalmühle, dort nach rechts in den Wald. Eine abenteuerliche Treppe führt zur Höhle hinab. Vorsicht Einsturzgefahr! 

Für die Löwengrube ist es ratsam, eine Taschenlampe mitzunehmen. 

Blut geleckt
Alte Steine

Kommentare


Datenschutzerklärung
powered by Beepworld