21
Se
Von Rosen, Astern und Katzen
21.09.2019 18:34

Es ist ja schon mal durchgeklungen, dass die Fufi und ich, als botanisch interessierter Hund, eine gewisse Schwäche für Gärten und Pflanzen haben. Heute haben wir dieser Leidenschaft bis zur Neige gefrönt und sind mit der Kamera losgezogen, um das Gärtla (fränkisch = Garten) in seinem Herbstkleid im Bild fest zu halten. Mit mir als Illustration sozusagen. Später ist dann doch tatsächlich noch die doofe Ka ... äh ... die liebe Laila (wann kriege ich das endlich mal hin???) aufgetaucht. Logisch, dass die auch mit aufs Bild musste! Natürlich war sie nicht einen Hauch so professionell wie ich (hihi!), aber da sie zu den Tieren gehört, die im Gärtla wohnen, muss sie auch abgelichtet werden... (wenn die das liest, von wegen Tiere, die im Gärtla wohnen, brennt ihr bestimmt die Sicherung durch. Die glaubt nämlich, dass sie die Chefin hier ist ... HAHA! Dass ich nicht lache!)  

Von Ruinen und hohlen Wegen
Brauchen Geister ein Alibi?

Kommentare


Datenschutzerklärung
powered by Beepworld